November 1, 2011

my philosophy

Boudoir Shooting

M. ist eine ganze liebe Freundin von mir und war gerade mitten in der Planung ihrer Traumhochzeit, als sie mich fragte, ob ich nicht Lust hätte erotische Fotos von ihr zu machen. Die Bilder sollte ihr Zukünftiger als Morgengabe bekommen. Ich fand die Idee wunderschön! Wie spannend muss es für einen Bräutigam sein, schon am Morgen vor der Hochzeit zu sehen, was ihn in der Hochzeitsnacht erwartet! 😉

Als Location hat sich M. ein tolles, modernes Hotel in Innsbruck ausgesucht. Dort durften wir die Suite mit Aussicht über die Dächer der Stadt nutzen. Das Shooting war klasse und wir hatten total viel Spaß 🙂

Inzwischen haben M. und ihr Mann geheiratet und der Bräutigam hat mir versichert, dass ihm die Bilder sehr gut gefallen 🙂

Na kein Wunder bei dieser Figur:

 

 

 

Das war Outfit Nr. 1 – es geht noch weiter! Stay tuned!

comments +

  1. Bodouir Shooting Teil II « freudelachenliebe – joy.laugh.love

    Dezember 2nd, 2011 at 11:05 am

    […] Für alle, die  Teil I versäumt haben: http://freudelachenliebe.com/blog/boudoir/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.